Die 10. Wiesbadener Fototage vom 26.8. bis 10.9.2017


Kulturtipp in 3sat für die Wiesbadener Fototage 2017

Thema der Wiesbadener Fototage 2017

"insight" - Wiesbadener Fototage feiern Jubiläum

 

Die Wiesbadener Fototage feiern in diesem Jahr ihr 10 jähriges Bestehen.

Vor 15 Jahren gegründet, sind sie mittlerweile eines der ältesten Fotofestivals in Deutschland.

 

Alle zwei Jahre zeigen Fotografen ihre aktuellen Werke unter einer jeweils wechselnden

thematischen Klammer. In diesem Jahr könnte es besonders spektakulär werden, denn

die Überschrift lautet „insight“ – es geht um Einblicke in die künstlerische Arbeit, in eine

emotionale Welt mit einer eigenen Bildsprache. Die Herausforderung bestand darin,

Gedankenwelten, innere Bilder oder biographische Elemente dem Betrachter nahe zu bringen

 

Es wurden insgesamt 37 Fotografen aus Deutschland und verschiedenen europäischen

Ländern ausgewählt, die ihre Werke an vier Ausstellungsorten in Wiesbaden zeigen.

Für die Jury konnte zusätzlich Andreas Trampe, Bildchef beim Stern, gewonnen werden.

 


Ausstellungsorte:

 

Ministerium für Wissenschaft und Kunst - Rheinstraße 23-25

SV SparkassenVersicherung - Bahnhofstraße 69

Kunsthaus Wiesbaden - Schulberg 10

frauen museum wiesbaden - Wörthstraße 5

 

Die Weiterentwicklung der Fototage wird vom Kulturamt der Stadt Wiesbaden und dem

RheinMain Kulturfonds als wichtigste Partner begleitet und finanziell gefördert.

 

Wir freuen uns wieder auf die Zusammenarbeit mit der Filmbühne Caligari, in dem wir unsere Reihe "Fotografie im Film" als erfolgreiche Rahmenprogrammserie der Fototage fortsetzen können.

 

In diesem Jahr werden bei den Wiesbadener Fototagen zwei Förderpreise von je 1.500,- Euro ausgelobt.

Die Förderpreise, gestiftet von der SV SparkassenVersicherung, werden als Publikums- und Jurypreis ausgeschrieben. Die Preisverleihung findet am Mittwoch, den 13. September um 17.00 Uhr im Atrium der SV SparkassenVersicherung statt.

 

Es entsteht ein Katalog.

Wiesbadener Fototage vom 26.8 bis 10.9. 2017

Öffnungszeiten jeweils am Wochenende: Fr. Sa. und So. von 13 bis 18 Uhr.

 

 Der Eintritt ist frei!