Ausschreibung / Teilnahme


Die 10. Wiesbadener Fototage vom 26.8. bis 10.9.2017

Ausschreibung / Thema der Wiesbadener Fototage 2017

"insight"

Die Arbeiten sollen das Spannungsfeld zwischen fotografischer Wahrnehmung und Sichtbarmachen von Gedankenprozessen ausloten.

Einblicke in Lebenswelten von Fotografen und Themen sowie deren Auseinandersetzung mit ihrer jeweils eigenen Bildsprache.

Die Herausforderung besteht darin, Gedankenwelten, innere Bilder oder biographische Elemente dem Betrachter nahe zu bringen.

 

Jurierung:

Reinhard Berg (Galerist)

Dr. Isolde Schmidt (Kulturamt)

Andreas Trampe (Zeitschrift: Stern-Bildchef)

Frank Deubel (Fotokünstler)

Dr. Verena Titze (Kunsthistorikerin, SV)

 

 


Teilnahmebedingungen:
Folgende Teilnahmebedingungen müssen bei der Einsendung eingehalten werden:
Die Fotoserien/Portfolios sollten aus mind. 4 bis 10 Bilder bestehen.
Die Bilder im JPG Format und RGB Modus auf einer CD präsentieren.
Das Bildformat muss mind. 13x18cm groß sein mit 300 dpi.
Die Auswahl der Bilder bitte auf einem Kontaktbogen präsentiert (auf A4, einfacher Farbdrucker).
Ein kurzes Begleitschreiben mit Angaben des Namens, der Adresse, E-Mailadresse, einer Kurzvita

und Angaben zur Fotoserie hinzufügen.


Bitte alle Texte digital auf eine CD mitliefern.
Wichtig sind noch folgende Angaben:
Bildgröße, Anzahl der Bilder und Präsentation ihrer Originale.
Alle Angaben und Ausdrucke bitte in einer A4 Klarsichtfolie, die man abheften kann, zusenden.

Bitte senden Sie uns kein Originalmaterial zu!

Die Wiesbadener Fototage erheben eine Mappengebühr von 25,- Euro. Diesen Betrag bitte Bar zu den Bewerbungsunterlagen beilegen. Jede Sendung kann zurück versendet werden. Dazu müssen Sie einen frankierten Umschlag mit Adressangaben beilegen. Alle Bildrechte bleiben selbstverständlich beim Fotografen!

Einsendeschluss ist der 3 Mai 2017 - es gilt der Poststempel !!!
Festivalbüro: Wiesbadener Fototage Herderstr.22 65185 Wiesbaden